Aufbaulehrgang/Kolleg

Der Aufbaulehrgang bietet die Möglichkeit, eine technische Ausbildung (facheinschlägiger Lehrabschluss oder Fachschule) in nur zwei Jahren um die HTL-Reife- und Diplomprüfung zu erweitern. Die Ausbildung erfolgt in Tagesform (Mi-Sa) und ist in 4 Semester gegliedert.

Als Kolleg gibt es auch die Möglichkeit, eine bestehende Matura (AHS, Berufsreifeprüfung oder fachfremde BHS) mit der technischen Ausbildung zu ergänzen und somit zur begehrten HTL-Matura mit ausgezeichneten Berufsaussichten zu kommen.

Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht den direkten Einstieg in die Arbeitswelt sowie auch den Zugang zu einem Fachhochschulstudium oder einer Universität.

Nach dreijähriger, facheinschlägiger Berufspraxis wird die Standesbezeichnung "Ingenieur" verliehen.