Maschinenbau

KONSTRUKTION UND BERECHNUNG

Eine Konstruktionszeichnung muss alle zur Herstellung eines Produktes notwendigen Informationen beinhalten. Wir Wirtschaftsingenieure konstruieren 2D am Papier und 3D am Computer. Grundlegendes über Kräfte, Momente, Maschinenleistungen, Spannungen in Bauteilen usw. erlernen wir in Mechanik. Angewendet wird dieses Wissens an konkreten Maschinenteilen in Maschinenelemente. Im Kompetenzbereich Konstruktion üben wir in Kleingruppen diese Anwendung.

WING 8 WING 9


WERKSTOFF- UND FERTIGUNGSTECHNIK

Beide Gegenstände sind als Kernkompetenzen unverzichtbare Bestandteile unserer Ingenieursausbildung. Wir Wirtschaftsingenieure können die Eigenschaften und das Verhalten von Werkstoffen richtig einschätzen, damit unsere Produkte allen Anforderungen nach Funktionalität, Haltbarkeit und Sicherheit gerecht werden. Bereits mit der Werkstoffwahl werden die Weichen für die anschließende Fertigungstechnik gestellt. Verarbeitungsmethoden wie Gießen, Drehen, Fräsen, Kunststoffverarbeitung sowie Wärmebehandlung und Oberflächenveredelung stellen hier die Schwerpunkte dar.

WING 10 WING 11


MASCHINEN, ANLAGEN, AUTOMATISIERUNG

Energiebereitstellung, Energiemanagement und Umwelttechnik sind typische Aufgabenbereiche für Wirtschaftsingenieure. Deshalb beschäftigen wir uns im Unterricht mit der Energieerzeugung durch Motoren und Turbinen sowie mit alternativen Erzeugungsmethoden wie Solarkollektoren und Photovoltaik. Weiters gehören auch die Fördertechnik und Transportlogistik zur Kernkompetenz eines Wirtschaftsingenieurs.

WING 12 WING 13