Betriebliche Informationssysteme

Wir Wirtschaftsingenieure verstehen die Zusammenhänge im Unternehmen. Wir sehen die Informationen im Unternehmen als wichtige Ressource. Deshalb beschäftigen wir uns sowohl mit den Mitarbeitern, die Wissen in sich tragen, als auch mit den Informationssystemen, die dieses Wissen speichern, analysieren und aufbereiten. Erst die daraus abgeleiteten Kennzahlen erlauben die Steuerung des Unternehmens und bringen so Wettbewerbsvorteile.

Wissensmanagement, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement - diese Schlagworte bilden die Basis unserer Ausbildung im Bereich Informationssysteme. Enterprise Ressource Planning Systems oder kurz ERP-Systeme sind dabei ein zentraler Bestandteil dieser Informationssysteme. In Labors und Gruppenarbeiten arbeiten wir Wirtschaftsingenieure ausgiebig mit diesen ERP-Systemen und verwandeln durch intensives Training unser theoretisches Wissen in praktisches KnowHow.

Wissen ist Macht und nichts zu wissen macht schon etwas, nämlich den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Unternehmen und einem nicht erfolgreichen.


WING 15