Automatisierungstechnik - Dein Weg zum Erfolg

Die Automatisierungstechnik ist in ihrer Vielfalt ein Zusammenspiel von Mechanik, Maschinenbau, Elektronik und Informatik. Sie ermöglicht jungen Technikerinnen und Technikern die Entwicklung innovativer Produkte in vielen Bereichen der Industrie.

Allgemeinbildung, Fach- und Methodenkompetenz, technisches Know-how und Persönlichkeitsentwicklung sind tragende Säulen in der Ausbildung zur Automatisierungstechnikerin und zum Automatisierungstechniker.

Ausbildung:

Ausbildung

In den maschinen- und elektrotechnischen Unterrichtsgegenständen wird ein Grundverständnis für den Aufbau, die Wirkungsweise und die Programmierung automatisierter, maschinenbautechnischer Anlagen und Roboter erworben. Dieses wird in den Werkstätten und den Laboratorien sowie bei der engen Zusammenarbeit mit den zukünftigen Arbeitgebern in Form von praxisorientierten Diplomarbeiten gefestigt. Im Unterrichtsgegenstand "Wirtschaft und Recht" und im projektorientierten Unterricht wird eine unternehmerische Kompetenz erworben, welche Fähigkeiten im Projektmanagement und in der Mitarbeiterführung einschließt.

In den unteren Jahrgängen werden die Schülerinnen und Schüler durch den Gegenstand "Soziale und personale Kompetenz" begleitet, um einerseits schon früh Eigenverantwortung im Lern- und Arbeitsverhalten und in der Lebensgestaltung zu erlangen, andererseits die Kommunikation, Koordination und soziale Verantwortung zu trainieren.

Die von der Wirtschaft geforderte Fremdsprachenkompetenz wird durch vermehrte Englischstunden und den Unterricht eines Pflichtgegenstandes in englischer Sprache forciert. Auf Wunsch ist die Ablegung des Cambridge First Certificate möglich.

Abschluss

Die Ausbildung dauert 5 Jahre und schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab, die auch den Zugang zu sämtlichen Universitäten und Fachhochschulen erlaubt. Die Berufsqualifikation wird in der EU nach Richtlinie 2005/36/EG anerkannt. Nach dreijähriger Fachpraxis lautet die Standesbezeichnung "Ingenieur."

Die Automatisierungstechnik braucht junge kompetente Menschen. Nütze deine Chance!